Picture
Die A-ROSA Bella wurde 2002 in Warnemünde erbaut und verkehrt seitdem auf den europäischen Flüssen. Besonders bekannt ist das Schiff durch die durchgeführten Donau-Kreuzfahrten.


Die A-ROSA Bella bietet bis zu 242 Passagieren einen angenehmen Aufenthalt in 100 Außenkabinen. Die Kabinen sind wahlweise mit einem Doppelbett oder einem zusätzlichen Schlafsofa ausgestattet. Bei der Buchung kann gewählt werden, ob eine Außenkabine mit französischem Balkon oder einem Panoramafenster gewünscht ist. Dank des bordeigenen Shops können Urlauber während der Kreuzfahrt Kosmetika, Souvenirs sowie Filme kaufen. Die Day Lounge mit einer angeschlossenen Bar lädt Urlauber zum kurzweiligen Verweilen ein. Ein ausgewähltes Unterhaltungsprogramm mit Künstlern und Musikern sorgt täglich für unvergessliche Erlebnisse an Bord. Eine Besonderheit bietet das Bordrestaurant mit seinem aufwendig gestalteten Innen- und Außenbereich. Neben gegrilltem Fleisch und Fischgerichten werden im Restaurant Snacks und klassische Gerichte angeboten.

Picture
Die A-ROSA Bella ist mit einem komfortablen Wellnessbereich ausgestattet. Ein Fitnessraum sowie ein Shuffleboard laden die Urlauber zu ausgedehnten sportlichen Aktivitäten während der Kreuzfahrt ein. Während der Landgänge besteht die Möglichkeit am Nordic Walking entlang ausgesuchter Routen teilzunehmen. Auf dem Sonnendeck steht Passagieren ein wunderschöner Pool mit Kreuzfahrtausblick zur Verfügung. Zwei reizvoll angebrachte Sonnensegel schützen die Gäste vor ungehemmter Sonneneinstrahlung und laden zudem zum Anblick der Uferkulissen ein. Im hinteren Bereich des Sonnendecks befindet sich ein großräumig angelegter Grillplatz, auf dem das Bordrestaurant die Speisen für die Gäste frisch zubereitet. Sollte doch einmal Langeweile aufkommen, können die Putting-Green-Flächen auf dem Sonnendeck der A-ROSA Bella für sportliche Aktivitäten genutzt werden. Ein Schachspiel mit Großfiguren lädt zu ausschweifenden Schachspielen auf dem Wasser ein.
 


Comments




Leave a Reply